Pressemitteilung Weinforum | Weinwelt im HERM Buchen (Odenwald)

Neuartige Veranstaltung in der Region:

das 1. Buchener Weinforum bietet Gelegenheit für alle Weinfreunde im Neckar-Odenwald-Kreis, sich an einem Wochenende dem Thema „Wein“ zu widmen.

Über 50 verschiedene Weine aus verschiedenen Ländern und Anbaugebieten können an diesem Wochenende probiert werden. Außerdem bietet das 1. Buchener Weinforum die Möglichkeit, sich über das Thema „Wein“ zu informieren, auszutauschen und interessante Vorträge über spezielle Weinthemen zu hören. Eigens für dieses 1. Forum finden zwei Prädikatsweingüter den Weg nach Buchen. So wird das Weingut Schlör aus Reicholzheim mit seinen prämierten Weinen nach Buchen kommen. Das Weingut Schlör hat gerade jetzt die Auszeichnung für die „Rotweinkollektion des Jahres“ erhalten. Außerdem wird Herr Konrad Schlör am Sonntag, 29.11. um 16.00h über das Thema: „Wie entsteht ein großer Spätburgunder?“ den interessierten Gästen referieren.

Aus dem Frankenland kommt ein weiteres Prädikatsweingut, das Weingut Wirsching und stellt seine neuen Produkte vor. Auch wird Fr. Wirsching am Sonntag, 29.11. um 18:00h über das Thema: „Silvaner – Die Seele Frankens“ referieren.

Die beiden genannten Weingüter sind sogenannte VDP-Weingüter (Verband der Prädikatsweingüter). VDP-Weingüter sind Weinproduzenten auf höchstem Niveau und sehen ihre Kunst mit höchsten Qualitätsansprüchen gelebte Handwerkskultur. Hohe Anforderungen müssen eingehalten werden, um Weine auf VDP-Niveau erzeugen zu können. Diese Anforderungen liegen deutlich über denen des „Deutschen Qualitätsweines“.

Die Winzergenossenschaft Beckstein wird mit einer interessanten Auswahl Ihrer Tauberfränkischen Weine an diesem Wochenende aufwarten und Herr Michael Spies (Marketing und Direktverkauf) wird die Besonderheiten der Regionen Baden und Tauberfranken vorstellen. Eine einmalige Gelegenheit, Weinspezifische Besonderheiten über unsere Region zu erfahren.

Aus dem Heilbronner Raum wird die Genossenschaftskellerei Heilbronn eine große Palette ihrer Weine an diesem 1. Buchener Weinforum am 28.+29.11. vorstellen. Bereits diese Präsentationen bieten den Gästen ein hochinteressantes Feld, um sich mit dem Thema „Wein“ auseinanderzusetzen und eine Vielzahl von Weinen verkosten zu können.

Auch hier haben Besucher und Gäste Gelegenheit, Weine aus dem Heilbronner Raum dem Tauberfränkischen Raum gegenüberzustellen und zu genießen.

Die Weinwelt im HERM wird mit einer eigenen großen Auswahl internationaler Weinen aufwarten, so sind Topweine aus Italien, Frankreich, Österreich, und weiteren Ländern zu probieren. Eine einmalige Gelegenheit, sich umfassend mit den Thema „Wein“ auseinanderzusetzen.

Kleine Speisen und Snacks runden das Gesamtprogramm bei Vorträgen und Verkostung ab. Das 1. Buchener Weinforum ist für alle Interessierten aus dem Neckar-Odenwald-Kreis und Umgebung offen und bietet an einem Wochenende hervorragende Möglichkeiten rund um das Thema „Wein“.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Sonderseite:

www.weinwelt-buchen.de/weinforum

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.